Tipps

– für das Babybauchshooting:

  • gucken Sie sich  im Internet oder Zeitschriften um, was Ihnen an Fotos gefällt
  • probieren Sie vorher schon einmal, welche Outfits in Frage kommen
  • ich finde 7. – Anfang 9. Monat eignet sich am besten, Sie sollten sich gut fühlen
  • Tragen Sie keine Sachen die Muster oder ähnliches auf dem Bauch hinterlassen
  • eine Jeans, die noch vor der Schwangerschaft gepasst hat, eignet sich perfekt zum Fotos machen
  • das Hemd vom Papa, kann auch Mama mal anziehen
  • eine Jacke, ein Cardigan oder auch Tücher, eigenen sich perfekt um kleine Problemzonen abzudecken oder zu kaschieren
  • bringen Sie lieber etwas mehr mit, als zu wenig, so können wir ausprobieren was am besten passt und Sie auf den Fotos glücklich macht

– für das Babyshooting:

  • gucken Sie sich im Internet oder Zeitschriften um, was Ihnen an Fotos gefällt
  • probieren Sie vorher schon einmal, welche Outfits in Frage kommen
  • bei kleinen Babys eignen sich Oberteile mit Rüschen am Hals nicht so gut, da diese immer wieder ins Gesicht rutschen
  • Outfits für Babys sollten einfach in der Handhabung sein
  • Accessoires in jeglicher Form sollten dabei sein
  • die Lieblingsdecke oder was auch immer
  • auch für die Erwachsenen eine Wechseloutfit dabei haben, es wird vllt. mal was bespuckt etc. Dann ist es gut, wenn man noch etwas anderen anziehen kann
  • Spielzeug für die Kleinen
  • etwas leckeres, womit man die Kleinen auch mal bestechen kann
  • oder vllt. Ziehen alle mal das gleiche an, wie Jeans und ein weißes Oberteil und alle sind barfuß
  • im Winter unbedingt Wechselschuhe (die dicken Stiefel, passen meist nicht so gut)
  • alles kann, nichts muss

– für das Familienshooting:

  • gucken Sie sich im Internet oder Zeitschriften um, was Ihnen an Fotos gefällt
  • probieren Sie vorher schon einmal, welche Outfits in Frage kommen
  • bei kleinen Babys eignen sich Oberteile mit Rüschen am Hals nicht so gut, da diese immer wieder ins Gesicht rutschen
  • Outfits für Babys sollten einfach in der Handhabung sein
  • Accessoires in jeglicher Form sollten dabei sein
  • die Lieblingsdecke oder was auch immer
  • auch für die Erwachsenen eine Wechseloutfit dabei haben, es wird vllt. mal etwas bespuckt etc. Dann ist es gut, wenn man noch etwas anderen anziehen kann
  • Spielzeug für die Kleinen
  • etwas leckeres, womit man die Kleinen auch mal bestechen kann
  • oder vllt. ziehen alle mal das gleiche an, wie Jeans und ein weißes Oberteil und alle sind barfuß
  • im Winter unbedingt Wechselschuhe (die dicken Stiefel, passen meist nicht so gut)
  • alles kann, nichts muss